Laufnews 8.8.

Nachtrag zum 19. Bärenfels Sommer-Trail in Neubrücke. Leider wurden die Ergebnisse erst jetzt veröffentlicht. Für die LTF Marpingen am Start waren die Familie Recktenwald. Martin startete beim verlängerten Halbmarathon über 22km. Die Strecke verlief wie immer durch den Naturpark Saar-Hunsrück. Wie jedes Jahr gab es einige Überraschungen für die Teilnehmer/innen. U.a. musste man in diesem Jahr durch die Nahe laufen. Als Gesamt 5. beendete Martin den Lauf. Seine Frau Christine finishte nach einer Laufrunde den 11km Lauf als 3. Frau im Gesamteinlauf und Siegerin ihrer Altersklasse. Auch wenn die Beteiligung beim Bärenfelslauf leider nicht so hoch war, ist die Platzierung von Christine sehr bemerkenswert. Herzlichen Glückwunsch zum Treppchenplatz am Bärenfels.

Ergebnisse des 19. Bärenfels Sommer Trail
Veröffentlicht unter Allgemein | Kommentare deaktiviert für Laufnews 8.8.

Laufnews 3.8.

Der SLB(Saarländischer Leichtathletik Bund) hat einen Sommer-Zwischenstand zur Bestenliste 2022 veröffnetlicht. Aktuell gibt es 25 Top10 Platzierungen unserer Aktiven- & Seniorenläufer/innen.

3x Platz 1 – 2x Platz 2 – 3x Platz 3

Veröffentlicht unter Allgemein | Kommentare deaktiviert für Laufnews 3.8.

Laufnews 1.8.

Laufkalender 2022

Ebenfalls abgesagt wurde der Freundschaftslauf in Winterbach(17. September)

Veröffentlicht unter Allgemein | Kommentare deaktiviert für Laufnews 1.8.

Laufnews 31.7.

35. Deko Volkslauf

Vor dem Lauf

Der Deko Volkslauf in Noswendel ist einer der letzten richtigen Volksläufe im Saarland. Umso größer war die Freude, dass  dieser Lauf Corona (vorerst zumindest) überlebt hat. Die 35. Auflage gab es zwar in abgespeckter Form, also ohne Halbmarathon, dafür aber mit allem was, zum Deko Volkslauf gehört. Ein Kuchenbuffet, das seinesgleichen sucht, die besten Schwenker der Region und wie immer, bestes Sommerlauf-Wetter. Da man in Noswendel Sonntags noch am frühen Morgen startet, ist die Sommerhitze kein Problem, spätestens im Wald, dem Noswendler Bruch, ist es dann sehr angenehm zu laufen.

Genauso wenig selbstverständlich ist die Tatsache, dass heute 10 Marpinger Jungs und Mädels vor Ort waren. Wir freuen uns sehr über die große Beteiligung unserer Läufer/innen. Gerade in der aktuellen Lage sind wir im Vergleich gut gerüstet, nicht jeder Verein kann das aktuell noch von sich behaupten. Es ist in der heutigen Zeit einfach sehr schwer, Leute zum Laufen zu motivieren. Für uns bedeuteten 10 Teilnehmer/innen heute die drittstärkste Gruppe in Noswendel, was die herzlichen Veranstalter/innen des FC Noswendel Wadern mit einem kleinen Bierfass belohnten. Freut euch schon mal im Lauftreff auf ein kühles Bier vom Fass.

Schnellster Marpinger war wie so oft unser guter Ramon Bernardon, der den Lauf bereits 3x über die Halbmarathon-Distanz für sich entscheiden konnte. In diesem Jahr musste er mit dem 4. Gesamtplatz über 10 Kilometer drei viel jüngeren Läufern den Vortritt lassen.

Dirk Schu und unser Vereinsmeister der Klasse M55, Dieter Schneider-Holbach, zeigten was Vereinsgemeinschaft heißt. Statt über die Staumauer gegeneinander zu spurten liefen die beiden gemeinsam nach 47:39 Min. über die Ziellinie. Ihnen folgte 53 Sekunden später Peter Brücker und weitere 43 Sekunden später Lucia Dewes, die damit ihre Altersklasse gewinnen konnte.

Einen für die LTF Marpingen sehr erfreulichen Einstand feierte Birgit Holbach, die wir nach ihrem Mann Dieter und ihrer Tochter Jamina nun ganz herzlich in unseren Reihen begrüßen dürfen. Nachdem die beiden Familienmitglieder, Vater und Tochter schon mehrfach für die LTF am Start waren, konnte Birgit heute mit einer 56er Zeit nachlegen.

Mit einer 57er Zeit lief Thorsten Mayer über Ziellinie, an der bereits Rebekka Blankenburg und Ruth Finkler warteten. Ruth bildete die moralische Unterstützung unserer Läufer/innen im Zielbereich. Rebekka startete erfolgreich beim 5km-Freizeitparklauf, der kurz nach dem 10km Hauptlauf, vor dem Deko-Center gestartet wurde. Rebekka konnte ihre 5km-Zeit vom Lauf in Lebach um über 2 Minuten verbessern. Im Gesamteinlauf der Frauen belegte sie sogar den 4. Platz. Mit dieser Steigerung sollte einem Debut auf der 10km-Distanz nichts mehr im Wege stehen, außer viel Training vielleicht J

Jennifer Mayer und Sabrina Harnacke rundeten einen sehr erfolgreichen Lauftag der LTF Marpingen mit einer Zeit von rund 70 Minuten ab, wobei Sabrina, bei ihrem 3. Lauf für die LTF Marpingen ihren ersten Podestplatz  (3.Platz) erreichte. Zur Belohnung gab es bei der Siegerehrung ein Handtuch. Hoffentlich gibt es noch lange die klassische Form der Volksläufe im Saarland.

Veröffentlicht unter Allgemein | Kommentare deaktiviert für Laufnews 31.7.

LTF-Laufprojekt “Laufen zum Bostalsee“

Am Sonntag, den 7.8. ist es soweit. Dann starten wir mit unserem Projekt “Laufen zum Bostalsee“. Wir treffen uns um 10:00 Uhr am Bergmannskreuz. Mitlaufen kann jeder, vorausgesetzt er oder sie läuft bereits eine Stunde am Stück. Das Tempo spielt hierbei keine Rolle, denn das Gruppentempo geben die langsamsten Läufer/innen vor.

Ziel ist es, die Grundlagenausdauer auszubauen. Der nächste Schritt ist also 70 Minuten oder mehr zu laufen. Gelaufen wird in großen Schleifen um das Bermannskreuz, damit man zu jeder Zeit aussteigen kann. Im Oktober möchten wir dann in der Lage sein, bei unserem 90. Lauf zum Bostalsee(9.10.) einzusteigen. Die eigentliche Distanz beim Lauf zum Bostalsee beträgt 20km. Mit 3 bis 5 Sonntagsläufen sollten wir in der Lage sein, in Winterbach oder Oberthal  einzusteigen.

Bis zum nächsten Frühjahr können wir dann unsere Grundlagenausdauer weiter ausbauen, mit dem Ziel im Jahr 2023 den Lauf zum Bostalsee komplett durchzulaufen.

Also, einfach vorbeikommen und gemeinsam Spaß am langen, langsamen Laufen haben. Damit setzen wir einen neuen Reiz, um unsere Ausdauer zu verbessern.

Die Verpflegungsstelle beim 89. Lauf zum Bostalsee

Veröffentlicht unter Allgemein | Kommentare deaktiviert für LTF-Laufprojekt “Laufen zum Bostalsee“

Laufnews 25.7.

Nachtrag zum 37. Lebacher Stadtlauf. Ramon Bernardon stellte mit seiner 5km-Laufzeit einen neuen LTF-Vereinsrekord auf. Bis vor 4 Jahren gab es nur eine 5km-Straßen-Bestenliste für die Schüler/innen. Seit 2018 führt der SLB nun die Bestenliste auch für den Aktiven-Bereich. Bisheriger Rekordhalter war Philipp Rein, der seine Bestzeit von 21:07 Min. beim Saarlouiser Saaraltarmlauf aufstellte. Philipp lief damals noch in der Altersklasse M14.

Ramon Bernardon
Veröffentlicht unter Allgemein | Kommentare deaktiviert für Laufnews 25.7.

Laufnews 15.-17.7.

Viele Marpinger/innen waren an diesem heißen Wochenende unterwegs. Martin Recktenwald ging sogar zwei Mal an den Start. Zuerst gingen Martin Mühlhahn, Christian Nesselberger, Dieter Weller, Christine Recktenwald und Martin Recktenwald beim Habacher Mittelpunktlauf an den Start. Martin organisiert hier seit Jahren seine ReckRunners-Gruppe, die insgesamt mit einem starken Aufgebot von 14 Läufer/innen vor Ort war. Insgesamt ist der “nur“ 5 Kilometer lange Mittelpunktlauf Jahr für Jahr sehr stark besucht, was man auch an den Siegerzeiten sehen kann. Trotzdem gelang der 1. Mannschaft von Martins ReckRunners der Sprung auf Platz 3 in der Teamwertung.

DistanzNameAKZeitSonst.
5kmMartin Mühlhahn17. M19:22
5kmChristian Nesselberger45. M22:09
5kmMartin Recktenwald52. M22:28
5kmDieter Weller90. M26:17
5kmChristine Recktenwald64. W32:15
Ergebnisse 2022

Am Samstag lief Thorsten Mayer beim 58. Hochsauerlandlauf in Altastenberg. Alstenberg ist bekannt durch sein Skigebiet. Im Gegensatz zum Saarland waren es im Sauerland nur 18° Grad, die unserem Läufer trotzdem nichts brachten. Auf einer knüppelharten Strecke, mit 500 Höhenmetern musste Thorsten doch mächtig auf die Zähne beißen, um überhaupt zu finishen.

DistanzNameAKZeitSonst.
23,6kmThorsten Mayer4. M403:07:08
58. Hochsauerlandlauf

Am Sonntagmorgen beendete Martin Recktenwald sein Laufwochenende beim 8. Höcherbergtrail in Frankenholz. Die Freude war groß, dass es den Lauf nach den Lockdowns überhaupt noch gibt. Leider wurde wohl etwas wenig Werbung gemacht, denn am Ende fanden nur 39 Läufer/innen den Weg zum 10km-Lauf. Für Martin sprang am Ende ein starker 7. Gesamtplatz und 3. Platz in seiner Altersklasse heraus. Da hat sich das Doppelstartwochenende doch gelohnt.  

DistanzNameAKZeitSonst.
10kmMartin Recktenwald3. M4552:527. Gesamtplatz
8. Höcherbergtrail
Veröffentlicht unter Allgemein | Kommentare deaktiviert für Laufnews 15.-17.7.

Laufnews 26.6.

Ein Nachtrag zum Ironman 70.3. in Westfriesland. Am 26.6. fand um das nordholländische Städtchen Hoorn der 70.3. Triathlon statt. Michaela Fuchs feierte in Holland ihr erfolgreiches Debüt auf der Mitteldistanz. Sie gibt selbst einen Einblick in ihren Wettkampf und ihre Erlebnisse rund um die Veranstaltung. Die Lauftrefffreunde Marpingen gratulieren ganz herzlich zu dieser Leistung und sind stolz auf unsere nun 70.3-Triathlon-Athletin:

Hallo LTF Mitgliederinnen und Mitglieder,

ich wollte euch mal von meiner 1. MD beim Ironman 70.3 Westfriesland berichten:
Der Wettkampf fand am 26.06.22 in Hoorn statt. Ich war sehr aufgeregt, denn am Tag davor beim CHECK-IN ging meine Kettenschaltung nicht mehr, ich dachte, oh nee bitte nicht. Also musste ich noch zum Bike Repair Service. Problem konnte nach 25 Minuten behoben werden.

Start war 07.00 Uhr am Sonntag.
Da ich im Schwimmen eher wie eine Bleiente bin, habe ich mich im letzten Startblock aufgestellt und ging um 07.40 Uhr ca. im Hafen von Hoorn ins Wasser. Die Schwimmstrecke war ins offene Meer raus. Die Wellen waren für mich neu, musste zwischendrin anhalten und war mir einen kurzen Augenblick nicht sicher ob ich es schaffen würde. Es hat mich wirklich im Wasser halb zerlegt
Aber aufgeben war keine Option.

Angekommen in der Wechselzone, da war ich schon so glücklich.

Ab aufs Rad und durch eine 90 km atemberaubende Landschaft. War immer konstant bei 26 kmh unterwegs, denn bei km 70 bis 90 ging der Wind ohne Ende. So konnte ich mir die Kräfte gut einteilen.

Der Part Laufen war für mich bisschen Kräfte sammeln müssen. Das Laufen ist meine Lieblingsdisziplin, aber mein Schnitt lag hier meist über 7.00 min pro km. Mehr Körner hatte ich nicht mehr. Und hier ging es einfach nur noch darum durchzuhalten, nicht zu überpacen und das Jubeln der Zuschauer zu genießen.

Angekommen im Ziel konnte ich es kaum glauben, wow, die 1. MD ist geschafft

In allem kann ich sagen, es hat mir großen Spaß gemacht und ich dachte ich würde mehr „leiden“ im Wettkampf. Aber mein Ziel war einfach nur ankommen innerhalb der Cut off Zeiten.Sportliche Grüße
Michaela

NameGesamtzeitSchwimmen
1,9 Km
Rad
90 km
Laufen
21km
Michaela Fuchs6:51:19 Std.0:48:553:43:392:23:05
IRONMAN 70.3. Westfriesland/NL
Veröffentlicht unter Allgemein | Kommentare deaktiviert für Laufnews 26.6.

LTF-Termine

Leider gab es etwas verunsicherung bezüglich des Helferfestes. Dieses wird neuterminiert. Die Tagesvereinsfahrt ist noch in Abstimmung. Zu beiden Terminen gibt es in Kürze Nachricht.

Am 31. Juli möchten wir mit einer größeren Gruppe nach Noswendel fahren. Der 35. deko-Volkslauf ist ein sehr schöner Landschaftslauf. Ggf. bieten wir eine Fahrgemeinschaft ab dem Bergmannskreuz. Die genaue Uhrzeit wird noch bekanntgegeben.

Hier nun die Termine für das 2. Halbjahr 2022:

Veröffentlicht unter Allgemein | Kommentare deaktiviert für LTF-Termine

35. Freundschaftslauf am Bergmannskreuz 9.7.

Gelungener Neustart, bei bestem Läuferwetter. Im Saarland wurde die Freundschaftslauf-Szene am härtesten von Corona getroffen. Die meisten Läufe wird es wohl auch in Zukunft nicht mehr geben, da die meisten Vereine die große Zahl an qualifizierten Gruppenleiter/innen oder auch Verkaufspersonal nicht mehr stellen können. Gerade jetzt wird klar, wie groß der Aufwand selbst bei einem Freundschaftslauf ist und dieser keine Selbstverständlichkeit. Wobei dies eigentlich schon immer klar war, denn die klassischen Freundschaftsläufe gibt es in dieser Form nur bei uns.

Vor dem Lauf
Rennschnecken Dudweiler
Unser Team

Somit war es für die Lauftrefffreunde Marpingen geradezu eine Pflicht, den Freundschaftslauf am Bergmannskreuz nach zwei Jahren Pandemie wieder anzubieten. Mit unseren Helfer/innen und unseren Laufgruppenleiter/innen ist uns dies am heutigen Samstag gelungen. Angeboten beim gemeinsamen Stundenlauf wurden die Gruppen Wandern, Walking, Nordic-Walking und 6 Laufgruppen von 6km bis 11km.

Start zum 35. Freundschaftslauf am Bergmannskreuz

Bei schönstem Sommerwetter kamen insgesamt 93 Läufer/innen an das Marpinger Bergmannskreuz, was uns sehr gefreut hat. Aller Anfang ist schwer, doch die knapp unter 100 Lauffreunde/innen, die aus allen saarländischen Himmelsrichtungen anreisten, bildeten einen für uns gelungenen Rahmen.

Die größte Gruppe stellten unsere Freunde von der LLG Wustweiler mit 16 Teilnehmer/innen. Auf Rang 2, und zum ersten Mal bei uns in Marpingen zu Gast waren die Rennschnecken aus Dudweiler, mit 11 Teilnehmer/innen, wofür wir uns im nächsten Jahr in Dudweiler revanchieren werden. Mit 8 Läufer/innen bekamen die LTF Winterbach den 3. Preis bei der Siegerehrung an der Sporthalle.

Siegerehrung

An die Sporthalle geht auch unser besonderer Dank, genauer gesagt an unseren Wirt Jörg, von der Cafeteria. Er machte alles möglich, damit wir bei herrlichstem Sonnenschein unser gemütliches Beisammensein vor die Sporthalle verlegen konnten. Dies war auch für die angespannte Corona-Situation angemessener. Ein weiterer Dank geht an unser Helferteam und unsere Laufgruppenleiter/innen, die einen super Job ablieferten. Ein Team auf das wir uns zu 100% verlassen können. Die LTF Marpingen machen es sich auch in Zukunft zur Aufgabe, die Tradition der saarländischen Freundschaftsläufe aufrecht zu erhalten. Denn die gehören auch weiterhin zu unserem läuferischen Kulturgut.

“Lauftrefffreunde, in Marpingen läuft´s… auch in der Zukunft“

Vielen Dank
Veröffentlicht unter Allgemein | Kommentare deaktiviert für 35. Freundschaftslauf am Bergmannskreuz 9.7.