40 Jahre Lauftreff

Am 17. September 1980 gründeten wir unseren Lauftreff, und am Donnerstag, 17. September 2020 feierten wir am Bergmannskreuz Geburtstag. Bedingt durch die Corona-Situation waren nur der Vorstand und die eingeladenen Ehrengäste Bürgermeister Volker Weber und  Ortsvorsteher German Eckert, sowie ein Vertreter der Saarbrücker Zeitung zugegen.
Vorsitzender Karl-Heinz „Fips“ Wagner  stellte zu Beginn seiner Rede die damaligen Gründer vor.Heutiges Ehrenmitglied Hans Grim, der zwischenzeitlich verstorbene Franz Meisberger, Richard Grausam und ebenfalls Ehrenmitglied Fips trafen sich zu dem besagten Tag am Bergmannskreuz um den Lauftreff – eine Sparte des Skiclubs – zu eröffnen. Drei weitere Marpinger gesellten sich dazu, so waren bei der Premiere sieben Trimm-Traber anwesend. Nach und nach wurde der Lauftreff immer größer, und 1981 haben wir uns entschlossen den Verein der „Lauftreff-Freunde Marpingen“ zu gründen. Ein regelrechter Lauf- Boom kam auf uns zu, der uns bis Anfang der 90er Jahre den Mitgliederstand auf über 550 ansteigen ließ. Aus der Hauptaufgabe unseres Vereins entwickelten  sich mit der Zeit starke Leistungsgruppen, die bis zu dem heutigen Tag insgesamt  37! Deutsche Meistertitel von Cross, 3000m über Halbmarathon , Marathon, 100 km und 24 Stundenlauf des deutschen Leichtathletik-Verbandes eingefahren haben. Hinzu kommen noch viele Einsätze in der Nationalmannschaft bei Europa- und Weltmeisterschaften.  
Unvergessen sind die Weltrekordversuche 10 X 10 km-Staffel .Die Männer holten ihn 1994 in Rheine-Elte, und den Frauen gelang es 1996 in Endingen. Leider hat uns der SCC Berlin vier Wochen später den Männerrekord wieder abgeholt. Bei den Frauen besteht er heute noch.  Die Triathleten setzten unsere Erfolge fort. Sie stiegen in die Regionalliga auf, und in Verbindung mit dem Olympia-Stützpunkt und der Triathlon-Union sogar bis in die 1. Bundesliga.
Unser heutiger Spitzenathlet Sammy Schu wurde im Duathlon Weltmeister der Junioren, sowie vielfacher saarländischer Meister über 10 km, Halbmarathon und Marathon.
Bedingt durch diese Erfolge haben die Athleten/innen unseren Verein über  die Grenzen der Gemeinde Marpingen in ganz Europa bekannt gemacht.

Bürgermeister Weber und Ortsvorsteher Eckert gratulierten,  lobten die vorbildliche Vereinsarbeit, und wünschten uns weiterhin viel Erfolg.  Als nettes Geschenk überreichte  German Eckert zwei Kasten Stuppi-Urpils, mit dem netten Vermerk :“2 x 20 Pilschen – gleich 40“ zum passenden Geburtstag.
Für die freundlichen Worte der beiden Politiker bedankte sich Fips und wies darauf hin, dass im nächsten Jahr die Feierlichkeiten auf großer Bühne nachgeholt werden,  verbunden mit 40 Jahre Vereinsgründung.
„Lauftreff-Freunde in Marpingen läuft`s“

Dieser Beitrag wurde unter Allgemein veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.