Nachtwächterlauf in Ottweiler

Vergangenen Samstag starteten wir mit insgesamt mit 19 Teilnehmern beim Nachtwächterlauf in Ottweiler. Über die Distanz von 5 km waren sieben LTF-Frauen vertreten, und auf die 10 km- Strecke entschieden  sich drei Frauen und neun Männer.

Unter den 480 Ausdauersportlern belegte in einem sehr stark besetzten Läuferfeld Sammy Schu, Zeit: 33:54 min, den 7. Platz im Gesamteinlauf. Es siegte der deutsche Spitzenläufer Tobias Blum (LC Rehlingen) in 30:12 min. vor den folgenden Triathleten aus dem Bundeskader. Jörg Hooß siegte in der Wertungsklasse M-55 mit 38:37 min. Den 2. Platz in der Klasse W-50 erkämpfte sich Tanja Hooß, sie benötigte 46:54 min. für die 10 km-Strecke.

Die weiteren Ergebnisse:

Welter Markus: 46:08 min., 10. Platz M-50

Schu Dirk: 46:32 min., 5. Platz M-55

Schu Markus: 47:22 min., 12. Platz M-50

Gregorius Christian:  48:04 min., 6. Platz M-30

Brücker Peter: 49:05 min., 6. Platz M-60

Dewes Lucia: 51:28 min., 4. Platz W-50

Schu Anne: 52:35 min., 2. Platz W-50

Herding Nick: 59:48 min., 33. Platz Hauptklasse

Richter Oliver: 61:12 min..,11. Platz M-40

Horras Daniela: 62:11 min., 12. Platz W-50

5 km – hier gab es unter den 218 Teilnehmern nur eine Gesamtwertung:

Weyrich Gabi: 32:57 min.,  140 Platz

Karrenbauer Helga:  32:59 min.,  145. Platz

Gregorius Nadine:  34:05 min.,  154. Platz

Kirsch Susanne:  36:34 min.,  172. Platz

Glaser-Hoffmann Dagmar: 37:09 min., 175. Platz

Bühler Jasmin:  37:29 min., 176. Platz

Wagner Helga:  38.28 min.,  185. Platz

Ein Lob gehört dem Veranstalter TV Ottweiler. Er sorgte für eine reibungslose Organisation, herausragend der Startdonner vom Burgturm, und die vielen Fackeln und Leuchten auf der gesamten Laufstrecke, sie sorgten für eine vorweihnachtliche Stimmung!

Dieser Beitrag wurde unter Allgemein veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.