Wir fahren fort in unseren Vorstellungen.
Heute informieren wir über die Leistungsgruppe 10 Kilometer.  Lauftreff-Betreuer ist Hans-Günter Schmidt. Diese Gruppe ist bespickt mit erfahrenen Ausdauerläuferinnen und Läufern, fasst alle nehmen an Volksläufen und Meisterschaften teil. Im Lauftreff gilt allerdings die Gruppendisziplin, darauf hat „Günni“ strikt zu achten, was ihm selbstverständlich, wie in allen anderen Gruppen, bestens gelingt.
Sollte Günter abwesend sein, wird er durch Günter Oster, Bernd Ostermann und Peter Alles vertreten.

Lizenz SLB-Lauftreff-Betreuer Hans-Günter Schmidt

 

 

 

 

Die Leistungsgruppe 11 Kilometer.
Hier geht es schon zur Sache. Fest im Griff leitet Dirk Schu diese anspruchsvolle Gruppe. Gerade im unserem hügeligen Gelände ist es nicht leicht die vorgegebene Geschwindigkeit zu halten, aber die Teilnehmer der „Elfer“ sind gute Athleten, die einen ausgezeichneten Ausdauerstand besitzen. Zusätzlich sind sie bei den vielen Volkslauf- und Leichtathletikveranstaltungen zu finden.

Vertreten wird Dirk Schu durch Andreas Spaniol oder Thomas Alles.

Lizenz SLB-Lauftreff-Betreuer Dirk Schu

 

 

 

 

 

Mit diesen beiden Leistungsgruppen haben wir in den letzten Wochen die angebotenen Laufgruppen unseres Treffs vorgestellt. In der nächsten Ausgabe des Nachrichtenblattes widmen wir uns den Walkern, Nordic-Walkern und Wanderern.

„Erdorf siegt in Kirkel – Triathleten siegen in Worms“
Beim 10 Kilometer Volkslauf in Kirkel erkämpfte sich unser Athlet Manuel Erdorf auf der nicht leichten Waldstrecke in für ihn guten 37: min. den Gesamtsieg.
Sieger wurden auch unsere Triathleten beim TRV Masters Rheinland-Pfalz/ Saar in Worms.
Über die Sprintdistanz waren wir nicht zu schlagen. Den Gesamtsieg erkämpfte sich Michael Rothfuchs. Matthias Ziegler folgte als Dritter und Sprintspezialist Stefan Schreiner (4.Platz) machten den Mannschaftssieg perfekt. In der Meisterschaftsrunde liegen wir mit zwei Punkten vor Montabaur und einem weiteren vor Koblenz.

„Sammy Schu 2. Platz in Dillingen“
Auf Position zwei beendete Sammy Schu den mit 12000 Teilnehmern bespickten Firmenlauf in Dillingen. Unser Spitzenathlet startete für die HTW, wie auch der Gesamtsieger Tobias Blum (LC Rehlingen) und Florian Lauck (Saarbrücken), die auch gleichzeitig den Mannschaftstitel mitnahmen.

„Günter Schmidt 3. Platz in St. Wendel“
Bei den südwestdeutschen Meisterschaften in St. Wendel errang Günter Schmidt im 5000 m lauf, Zeit  24:08 min., den 3. Platz in der Alterklasse M-65. Gleichzeitig gab es eine Saarlandwertung, hier rutschte er auf den 2. Platz vor.

„Besuch im Saarbrücker Zoo“
Unsere diesjährige Tagesvereinsfahrt führte uns in den Saabrücker Zoo. Vereinsmitglied Dirk Schu, gleichzeitig dortiger Tierpfleger, führte uns über vier Stunden in den Anlagen rund,  erkärte alles Wissenswerte und Vieles darüber hinaus. In ganz toller Manier brachte er uns die Lebensweisen und Caraktere der verschieden Tiere nah. Für das außergewöhnliche Engagement bedanken wir uns herzlich.
Einhellige Meinung: „Toller Tag“

Dirk Schu in Aktion

 

 

 

 

 

„Lauftreff-Freunde in Marpingen läuft`s“

 

Veröffentlicht unter Allgemein | Kommentare deaktiviert für

Ausschreibung Freundschaftslauf 2017

Veröffentlicht unter Allgemein | Kommentare deaktiviert für Ausschreibung Freundschaftslauf 2017

Die weiteren Laufgruppen

Wir fahren  mit der Vorstellung unseres Lauftreffs fort, und stellen die folgenden Leistungsgruppen vor.

Die 8 Kilometergruppe: Verantwortliche Lauftreff-Betreuerin ist Monika Hoffmann, ebenfalls mit der Betreuerlizenz versehen. Sie gilt mit zu den Erfahrensten in unserem Verein. Weiterhin leitet sie genau wie  Gabi Weyrich auch eine derMontagsgruppen über die verlängerte Zeitdistanz (1,5 Std.). Zusätzlich gehört sie als Frauenwartin dem Vorstand an.

 

Mit Gabi Weyrich stellen wir die Leistungsgruppe 8,5 Kilometer vor. Diese Gruppe dient denen, die im Tempo etwas zügiger laufen wollen, aber noch zu langsam für die 9 Kilometergruppe sind. Gerne wechseln welche aus der 9 in die 8,5, sie wollen an dem Tag den Treff etwas mehr genießen.

 

Kommen wir zur der erwähnten 9- er Gruppe. Hier leitet unsere laufende Krankenschwester Angelika Warken die Geschehnisse im sportlichen wie im wörtlichen Sinne. In der Gruppe wird am meisten geredet, allen voran die Leiterin. Spass und Humor wird Großgeschrieben, keine Angst, das richtige Laufen wird nicht vergessen.
Die Vertretungen dieser drei Gruppierungen wollen wir ebenfalls erwähnen. Andrea Müller unterstützt je nach Bedarf Monika Hoffmann und Katja Jochem(7,5). Hans-Gert Schäfer und Birgit Alles vertreten Angelika Warken. Nochmals, alle Betreuerinnen und Betreuer sind im Besitz des SLB-Zertifikats.

Nächste Woche sind die Gruppen 10 km und 11 km an der Reihe.

„Lauftreff-Freunde in Marpingen läuft`s“

Veröffentlicht unter Allgemein | Kommentare deaktiviert für Die weiteren Laufgruppen

Die verschiedenen Laufgruppen, Teil1

Nachdem wir in der vergangenen Woche unsere ausgebildeten Lauftreff-Betreuer bildlich vorgestellt haben, informieren wir jetzt die Aufteilungen der verschiedenen Leistungsgruppen.
Beginnend mit den absoluten Anfängern:
Kommt jemand zu uns, der noch nie in seinem Leben gelaufen ist, und keinerlei Kenntnisse über die Sportart besitzt, beginnt er als „blutiger“ Anfänger.
SLB- Trainer Fips Wagner weist  auf das richtige Ausdauerlaufen im Lauftreff hin. In einer Stunde wird er mit ihm/ihr 5,5 Kilometer langsam traben. Über den festgelegten Zeitraum werden insgesamt ca. 15 Gehpausen eingebaut. Hier kann man schon feststellen, dass jemand der schnell geht ohne weiteres mithalten kann. Aber es geht ja um das Erlernen des richtigen Laufens. Besonderen Wert wird auf die Atmung, den Laufstil und die Lockerheit gelegt. Dies sind Grundvoraussetzungen um den Spaß an der Sportart zu gewinnen. Während des „Trimm-Trabens“ werden dem Anfänger viele  Informationen vermittelt.
Jeder, ob jung oder alt, kann das Angebot in unserem Lauftreff nutzen, einfach mittwochs oder samstags ans Bergmannskreuz kommen, um anschließend festzustellen, dass das richtige Laufen gar nicht so schwierig ist.

 

 

 

 

 

 

Fips Wagner, SLB-Trainer und Lauftreffleiter

 

 

Als nächstes stellen wir die fortgeschrittenen Anfängergruppen vor:
Je nach Leistungsstärke werden in der Lauftreffstunde 6,5 oder 7 Kilometer zurückgelegt.
Auch hier  werden sechs bzw. 3 Gehpausen angeboten.
Für die Gruppen ist Helga Wagner als Lauftreff-Betreuerin verantwortlich. Sie ist ebenfalls im Besitz der SLB- Lauftreff- Betreuerlizenz. Auch sie wird intensiv auf die Neulinge eingehen, und ihre Kenntnisse und Erfahrungswerte an den Mann/Frau bringen.

 

 

 

 

Helga Wagner, Lizenz Lauftreff-Betreuerin

 

Und weiter geht’s im Angebot – die 7,5 Kilometergruppe:
Hier zeigt die ausgebildete Betreuerin Katja Jochum ihre Fähigkeiten, die sie in sehr guter Art in der Gruppe anbringt.
Die 7,5 Kilometer werden ohne eine Pause in langsamer Form bewältigt. Auch hier ist wie in den anderen Gruppen wichtig, dass man am Schluss immer noch locker und guter Laune ist.
Es darf festgestellt werden, die Kilometerdistanzen werden mit jeder Gruppeneinteilung etwas länger. In der nächsten Ausgabe stellen wir die Leistungsgruppen 8 km, 8,5 km und 9 km vor.

 

 

 

Katja Jochum, Lizenz Lauftreff-Betreuerin

 

Fortsetzung folgt
„Lauftreff-Freunde in Marpingen läuft`s“

Veröffentlicht unter Allgemein | Kommentare deaktiviert für Die verschiedenen Laufgruppen, Teil1

Lauftreff-Freunde Marpingen

Nachdem in der Vergangenheit mehrmals nach unserem Vereinsleben gefragt wurde, wollen wir die Angebote näher beschreiben.
Obwohl wir in den Jahren von 1987 bis heute insgesamt 38 Deutsche Meistertitel von 3000 m bis 100 km errangen, unsere Triathleten in der Master-RTV-Liga dreimal Meister wurden, und wir über den Namen  Kiologiq Team Saar die 1. Bundesligalizenz besitzen, ist unsere Hauptaufgabe der Lauftreff.
Gegründet 1980 am Bergmannskreuz!
Gemäß dem Regelwerk des deutschen Leichtathletik-Verbandes bieten wir jeden Mittwoch und Samstag den Lauftreff an, eingeteilt in 8 verschiedene Leistungsgruppen, eine Walkinggruppe, 3 Nordic-Walkinggruppen und eine Wandergruppe.
Die Laufzeit beträgt für alle Teilnehmer 1 Stunde. In den Gruppen 6,5 km und  7 km sind je nach Leistungsstärke Gehpausen eingebaut. In den Gruppen  7,5 km, 8 km, 8,5 km, 9 km, 10 km und 11 km wird an einem Stück durchgelaufen.
Wichtig ist, jede Gruppe hat einen vom saarl. Leichtathletik-Bund lizenzierten Lauftreffbetreuer. Lauftreffleiter ist Karl-Heinz „Fips“ Wagner, er ist im Besitz der DLV-Trainerlizenz B-Block Lauf.
Wer also zu uns laufen kommen will, ist in besten Händen. Priorität wird auf die Ausbildung  der Anfänger gelegt. Die Teilnahme am Lauftreff ist ganz unproblematisch: „Einfach mittwochs 18:30 Uhr, oder samstags 15:30 Uhr am Bergmannskreuz erscheinen. Das Weitere ergibt sich von selbst.
„Lauftreff-Freunde in Marpingen läuft`s“

Veröffentlicht unter Allgemein | Kommentare deaktiviert für Lauftreff-Freunde Marpingen

Rucksackwanderung an Himmelfahrt

Den Vatertag haben wir in diesem Jahr mit einer Rucksackwanderung gestaltet. Angelika und Wolle Warken hatten eine sehr schöne Strecke ausgesucht. Das Ganze ging am Bergmannskreuz los, vorbei an der Schutzhütte im Kasel Richtung Berschweiler. In der neuen Holzhütte am Rothenberg machten wir unsere erste Rast. Dann ging es weiter zum Bildkreuz auf der Rothenberger Höhe. Hier konnten wir die wunderschöne Aussicht nach Berschweiler, Finkenrech und Schaumberg genießen. Der nächste Teil unserer Wanderung wurde etwas anstrengender, es ging in die Frankenschlucht. Nach Überquerung des kleinen Bächleins begann der Aufstieg zur Hundehütte in Urexweiler. Mittagspause war angesagt. Wir stärkten uns mit einer feinen Erbsensuppe,  Wurst und Sauerkraut. Anschließend ging es weiter über den von unseren Läufern ernannten Hinkels…weg durch den Quellbereich der Ill.
Am Nachmittag waren wir wieder zurück an der Hundehütte. Bei Kaffee und Kuchen ließen wir es uns „Gut-Gehen.“
Den letzten Abschnitt unserer Rucksackwanderung legten wir über den schwarzen Weg zurück zum Bergmannskreuz. Geli und Wolle hatten uns zum Schwenken nach Hause eingeladen, wo wir den gelungenen Wandertag genussvoll abschlossen.
Einen besonderen Dank ergeht an die Warken`s, die für den Gesamtablauf zuständig waren, und dies hervorragend organisierten.
„Lauftreff-Freunde in Marpingen läuft`s“

Veröffentlicht unter Allgemein | Kommentare deaktiviert für Rucksackwanderung an Himmelfahrt

Sammy Schu Europameister im Duathlon

Bei den in St. Wendel stattgefundenen Europameisterschaften im Duathlon erkämpfte sich unser Athlet Sammy Schu den  Titel in der Juniorenklasse U-25. Für die 10 Kilometer laufen, 60 Kilometer Rad fahren, und anschließend nochmals 10 Kilometer Laufen, benötigte er 3:15:19 Stunden. Den eigentlichen Favoriten Christian Trunk (LSV Ladenburg-Heidelberg 3:17:22 Std.) konnte er knapp 2 Minuten hinter sich lassen. Den Vorsprung erkämpfte er sich mit einer sehr guten Radfahrzeit, die bis ins Ziel zum Sieg ausreichte. Den dritten Platz  belegte  der Schweizer Duathlet Jonas Baumgartner in 3:24:23 Stunden. Im Gesamtfeld erreichte Sammy  in der Eliteklasse den ausgezeichneten 7. Platz. Als Lohn für seine starke Leistung erhielt er bei der Siegerehrung die verdiente Goldmedaille.

Sammy startete im Nationalteam, hat somit Deutschland, das Saarland und insbesondere Marpingen würdig vertreten.

Veröffentlicht unter Allgemein | Kommentare deaktiviert für Sammy Schu Europameister im Duathlon

„Bitburger o,0 im Lauftreff“

Am vergangenen Mittwoch besuchte uns die Firma Bitburger in Verbindung mit der Saarbrücker Zeitung im Lauftreff. Nach dem Stundenlauf konnten wir die verschiedenen Produkte der alkoholfreien Getränke Bit 0.o probieren. Die vielen Lauftreff`ler nutzten bei schönem Frühlingswetter das kostenlose Angebot. Für die freundliche Bewirtung bedanken wir uns bei Bitburger, und auch bei der Saarbrücker Zeitung, die in einer der nächsten Ausgaben über die Veranstaltung berichten wird.

 

 

„Rucksackwanderung an Christ Himmelfahrt“

Am 25. Mai treffen wir uns um 10:00 Uhr zu der diesjährigen Vereinswanderung am Bergmannskreuz. Angelika und Wolle Warken haben alles vororganisiert, und auch die Wanderstrecke festgelegt. Wer teilnehmen will, kann sich bei Angelika, Wolle oder Fips anmelden. Auf jeden Fall wird es, wenn das Wetter mitspielt, wieder eine gut Sache.

 

„Bahntraining im Alstalstadion“

Ab sofort beginnen wir jeden Donnerstag wieder mit dem Bahntraining im Stadion.

Beginn 18:00 Uhr.

Unser DLV-B-Trainer, Block Lauf, Fips Wagner bietet ein zielgerichtetes Ausdauertraining für alle Leistungsbereiche an. Gleichzeitig gibt es die Möglichkeit das Deutsche Sportabzeichen zu erringen. Wer mitmachen will, braucht nur zum Lauftraining zu erscheinen.

 

„Lauftreff-Freunde in Marpingen läuft`s“

 

Veröffentlicht unter Allgemein | Kommentare deaktiviert für

„80. Lauf zum Bostalsee“

Der vergangene Sonntag stand ganz im Zeichen des Bostalsee-Laufes. Der Vorsitzende schickte um 09:00 Uhr am Bergmannskreuz 22 Läuferinnen und Läufer auf die ca. 20 km-Distanz. Zuvor waren um 08:00 Uhr fünf Nordic-Walkerinnen und Walker gestartet, sie wurden ab Oberthal von weiteren Walkerinnen und Walkern bis an den See begleitet. Weitere LTF`ler nutzten Laufen, Nordic-Walking, Radfahren und Wandern um den Bostalsee. Später trafen sich alle zum gemeinsamen Essen in die von uns reservierte Bostalklause. Mit über 40 Personen war das Platzkontingent  erreicht. Alle  Teilnehmerinnen und Teilnehmer erhielten vom Vorsitzenden ein praktisches  Geschenk mit Widmung „80. Lauf zum Bostalsee.“  Nachfragen von jüngeren Teilnehmern, wieso dies schon der 80. Lauf war, obwohl unser Verein noch nicht so alt ist, konnte   Fips Wagner schnell aufklären: „ Als wir 1980 den ersten Bostalsee ins Leben riefen, standen in dem Jahr, und auch  in den Folgenden jeweils drei Läufe auf dem Vereinsprogramm, die immer eine DLV- Zweistundenprüfung beinhalteten. Später reduzierten wir die Bostalseeläufe  auf zwei pro Jahr.“ Auch beim 80zigsten wurde geprüft: „ Fips ehrte Nadine Gregorius und Bernd Scherer für die gezeigten Leistungen, sie erhielten den silbernen DLV- Ausweis. Herzlichen Glückwunsch!“

„Lauftreff-Freunde in Marpingen läuft`s“

Veröffentlicht unter Allgemein | Kommentare deaktiviert für „80. Lauf zum Bostalsee“

„Globus-Marathon in St. Wendel“
Wie in den vergangenen Jahren war der Globus-Marathon eine Superveranstaltung. Organisatorisch hat alles hervorragend funktioniert. Die eifrigen Helferinnen und Helfer sorgten für einen reibungslosen Ablauf. Wir danken allen eingesetzten Kräften für ihr ehrenamtliches Engagement.
Zum Sportlichen: Unser Spitzenläufer Sammy Schu belegte mit seinem Lauffreund Dennis Baus aus Wustweiler in 2:49:12 Stunden den zweiten Platz. Sammy ist in der Vorbereitung für die Europameisterschaften im Powerman, die  am 21. Mai ebenfalls in St. Wendel stattfinden. Somit diente für ihn der Marathon als Vorbereitungslauf. Neben den vielen Helfern aus unserem Verein, waren auch einige Läuferinnen und Läufer am Start.

Die einzelnen Ergebnisse:
Marathon:
Michael Rothfuchs  2:52:36 Std., 2. Platz M-40
Andreas Aldekamp  2:56:13 Std., 1. Platz M-45
Markus Wagner       3:11:01 Std., 4. Platz M-45
Tanja Hooß              3:14:50 Std., 1. Platz W-50
Gernot Helferich     3:14:50 Std.,  5. Platz M-45
Stefan Feller          3:56:23 Std., 17. Platz M-45
Hans-Jörg Fries       4:29:59 Std., 16. Platz M-50

Halbmarathon:
Stefan Dörrenbächer 1:32:14 Std., 1. Platz M-55
Peter Kapitza            1:35:09 Std., 6. Platz M-45
Oliver Gregorius       1:50:35 Std., 46. Platz M-35
Nicole Kapitza          1:53:00 Std.,   7. Platz W-45
Nadine Gregorius     3:05:13 Std., 30. Platz W-35

10 Kilometer:
David Bernardon    45:54 min., 1. Platz M-35
Roland Bernardon  53:00 min., 2. Platz M-65
Anja Warschburger 56:06 min.,3. Platz W-45
Hans-Gerd Schäfer 56:06 min., 8. Platz M-60
Detlef Stemmler      58:14 min.,13. Platz M-50

„80. Lauf zum Bostalsee“
Am Sonntag veranstalten wir unseren 80. Lauf zum Bostalsee. Um 08:00 Uhr starten die Nordic-Walker am Bergmannskreuz Richtung Bostalsee. Ihnen folgen um 09:00 Uhr die Läufer. Der Bostalseelauf dient gleichzeitig der DLV- Prüfung „Laufen über 2 Stunden“
Nicht nur auf der langen Strecke, sondern auch Einstiege in Oberthal, oder laufen und wandern um den See sind im Angebot. Einige Ausdauersportler sind auch mit dem Fahrrad unterwegs. Dusche und Umkleide stehen uns in der Campinganlage zur Verfügung. Anschließender Treffpunkt zum Mittagessen ist die Bostalklause.

„Verlegung Lauftreff“
Der Samstaglauftreff am  6. Mai wird wegen einer Reitveranstaltung auf die „Kuppe“ Parkplatz zwischen Marpingen und Urexweiler verlegt.

„Freundschaftslauf in Quierschied“
Unsere Quierschder Lauffreunde veranstalten am morgigen Samstag ihren diesjährigen Freundschaftslauf. Beginn: 15:00 Uhr an der Jahnsporthalle.
Auch hier wollen wir mit einer starken Gruppe vertreten sein.

„Veranstaltung mit Bitburger o,0“
Am Mittwoch, 10. Mai, kommt wieder die Firma Bitburger und bietet nach dem Lauftreff die antialkoholischen Getränke Bitburger o,0 kostenfrei an. Hierzu sind alle Läuferinnen und Läufer, Wanderer und Nordic-Walker herzlich eingeladen.
Auch Nichtmitglieder sind bei dem nichtalkoholischen Umtrunk gerne Willkommen.
„Lauftreff-Freunde in Marpingen läuft`s“

Veröffentlicht unter Allgemein | Kommentare deaktiviert für