Zwei Treppchenplätze über 100 Kilometer

Bei der deutschen Meisterschaft im 100-Kilometer-Straßenlauf des DLV am 11. April auf den Golfplatzwegen in St. Leon-Rot (Baden) sind die Lauftreff-Freunde Marpingen mit einer kleinen Mannschaft und eher bescheidenen Ansprüchen gestartet, durften sich am Ende aber um so mehr über eine gute Ausbeute freuen. Gernot Helferich war in starken DSCN47328:35 Stunden auf Platz 17 (Altersklasse M 45: Siebter) unser Schnellster. Die am höchsten einzuschätzende Leistung erbrachte Viola Stras, die ihren ersten Hunderter überhaupt finishte und in 9:36 Stunden Platz 3 in der stark besetzten AK 40 belegte und im Feld der Frauen Neunte wurde. Peter Wagner erreichte mit neuer persönlicher Bestzeit von 9:23 Stunden ebenfalls einen Bronzeplatz, nämlich bei den Männern 55. Betreuer Eddy Hans lobte auch DSCN4712den Eifer der unermüdlichen Silke Helferich. Unser Spitzenathlet Jörg Hooß musste dieses Mal leider mit muskulären Problemen in der zweiten Rennhälfte aussteigen. Die sehr gut organisierte Veranstaltung, die auf einem vorbildlich präparierten 5-km-Rundkurs ausgetragen wurde, litt etwas unter den heftigen Winden, die den ganzen Tag über nicht nachließen und die Willenskraft der Sportler auf die Probe stellten. Von 119 Startern kamen 34 nicht ins Ziel.

[Peter Wagner]
Dieser Beitrag wurde unter Allgemein veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.