Einstein-Marathon in ULM am 29 September 2013

Bericht von Peter Alles

Am Samstag den 28.Sept. fuhren einige(6) LTF’ler mit drei befreundeten Läufern der LG Falkenberg zum Einstein Marathon nach ULM, den Birgit und Peter nun zum vierten mal bestritten (3mal Marathon-1mal Halbmarathon). Es ist ein sehr schöner Stadtlauf, gut organisiert und nicht zu viele Starter, aber mit doch mittlerweile 17800 Läufern gesamt, mit integriertem grösstem Kinderlauf in Deutschland.
Samstags bezogen wir unser Hotel direkt am Münsterplatz mit direktem Ausblick zum Zielbogen !
Dirk war direkt aus dem Urlaub zu uns gestoßen.
Mittags wurden die Startunterlagen abgeholt, den Abend haben wir im Fischerviertel ausklingen lassen, um früh ins Bett zu gehen da um 9.00 Start war.
Peter, Dirk und Birgit hatten den HM nachgemeldet weil keiner wusste ob er laufen konnte, wegen Verletzungen und demnach Trainingsrückstand !
Was dann aber doch gut klappte, von der Zeit mal abgesehen.
Frank Bonnaire und Thomas Alles waren Top trainiert
und gingen gut gelaunt zum Start, was auch die Laufzeiten bestätigen,beide mit ihrer pers. Marathon-Bestzeit.
Dieses erreichten auch unsere Freunde aus der LG Falkenberg beide mit Bestzeiten wobei Tanja das erste Mal unter 4 Stunden blieb Dank auch dem harten Trainingsfleiß mit Thomas.
Abends gings wieder ins Fischerviertel zum sehr guten Italiener, anschließend Umtrunk, danach noch eine Riesenportion Eis….die sich alle verdient hatten!
Montags traten wir wieder nach gelungenem Wochenende die Heimreise an.
Der Lauf und die Stadt ist sehr zu Empfehlen !

Halbmarathon:
Birgit Alles      W55          02:04
Dirk Schu        M50          02:04
Peter Alles       M50          02:04

Marathon:
Frank Bonnaire   M45           03:06
Thomas Alles     M45           03:33
Oli Heidrich      M40           03:33
Tanja Heidrich   W40          03:48
Eckhard Fabian   M55          04:06

   
Bild von Anja Bonnaire aus unserer Fanabteilung

Dieser Beitrag wurde unter Allgemein veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.