Deutsche Meisterschaften 100 – km in Berlin-Kienbaum

Tanja und Jörg Hooß ausgestiegen
Diesmal hat es nicht hingehauen, beide mussten bei km 50 aussteigen. Jörg hatte von
Anbeginn Probleme mit der Muskulatur, was ihn auf die Dauer immer mehr verkrampfte.
Als seine ärgsten Konkurrenten an ihm vorbei gingen, tat er das Richtige und stieg aus.
Ähnlich lief es bei seiner Frau Tanja. Auch sie fand nicht in den gewohnten Rhythmus, und
musste ebenfalls die Segel streichen. Bei ihr war es nicht so gravierend, sie hatte schon die
Qualifikation für die Weltmeisterschaften, die im Oktober in Südafrika (Durban) stattfinden.
Jörg hat es leider nicht geschafft und muss zu Hause bleiben.
Schade, so ging eine Ära vorbei, die 1991 in Scheesel begann, und uns durchgehend 31
deutsche Meistertitel brachte. Im nächsten Jahr wollen wir es wieder besser machen.<br>

Dieser Beitrag wurde unter Allgemein veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.