5. 12-Stundenlauf des Lions Club Lebach

Franz Feller (M 75)  hat beim fünften 12-Stundenlauf des Lions Club Lebach (am 23. August auf der Stadionbahn) mit 78,8 Kilometern eine neue deutsche Altersklassen-Bestleistung über 12 Stunden und im 12-h-Bahnlauf aufgestellt. Der beherzt kämpfende David Bohlen verbesserte – mit Ansage – den bestehenden dt. Junioren-Rekord im 12-h-Bahnlauf um 10 Kilometer auf 85,7 km. Mit 108,4 km gewann  Melanie Straß bereits zum vierten Mal die Frauenkonkurrenz. Guido Jörg rannte in zehn Stunden 100 Kilometer. Insgesamt waren 20 Läufer unseres Vereins am Start und liefen zusammen 888 Kilometer – das waren 44 pro Kopf. Zwei Wochen vor der DM im 24-h-Lauf in Karlsruhe war das eine großartige Teamleistung und eine Werbung für den Ultralanglauf.
(Peter Wagner)

Dieser Beitrag wurde unter Allgemein veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.