31.08.2013: 2. Saarland-Staffeltriathlon der Kommunen

siegerehrung2012sksAm Samstag, 31. August 2013, richten wir im Auftrag des Innenministeriums
den 2. Kommunen-Staffeltriathlon in St. Wendel aus. Der Start ist um 15:00
Uhr im Freibad. Vom ersten Staffelteilnehmer werden 200 m geschwommen,
dann erfolgt der Rad-Wechsel auf den zweiten Teilnehmer. Er absolviert eine
Streckenlänge von 17,6 km im angrenzenden Missionshausgelände.
Auf dem St. Wendeler Schloßplatz klatscht er den Dritten zum Laufen ab. Dieser darf
zum Abschluss  5,4 km durch die Innenstadt rennen. Ziel ist der Schlossplatz.
Die Veranstaltung wird musikalisch von der ehemaligen Gruppe Rastlos
untermalt.
Die Siegerehrung findet um 17:30 Uhr auf der Bühne am Rathaus statt.
Nach Auskunft des Ministeriums haben bis jetzt schon 50 Mannschaften
gemeldet. Allerdings fehlen noch einige Kommunen. Wir rechnen mit etwa 60
Staffeln, dies würde eine Verdoppelung der ersten Veranstaltung bedeuten.
Als Ausrichter würden wir uns freuen, wenn auch eine Mannschaft aus
Marpingen teilnehmen würde. (Einwohner der Großgemeinde, keine
Vereinszugehörigkeit)

Das MdI hat zum Meldesystem folgendes festgelegt:
Alle saarländischen Kommunen können in drei verschiedenen Kategorien
mehrere Manschaften melden: Frauen – Männer – Mixed. Jede Staffel besteht
aus drei Personen. (eine schwimmt, eine radelt, eine läuft).
Die Teilnahme ist startgeldfrei. Bürgermeister Klaus Bouillon spendiert jedem
Teilnehmer einen Verzehrbon von 5.-€, der bei den angrenzenden Lokalitäten
des Schloßplatzes eingelöst werden kann.
Wir, die LTF Marpingen haben auf den vielseitigen Positionen insgesamt 60
Helferinnen und Helfer  eingeteilt. Diese sorgen in Verbindung mit  Polizei
und  Stadtverwaltung für einen reibungslosen Ablauf.
„Lauftreff-Freunde in Marpingen läuft`s“
Bild: die Sieger 2012 mit Staatssekretär Jungmann
Ausschreibung:
Ausschreibung 2. Saarland-Staffeltriathlon der Kommunen

Teilnehmer:
Saarland-Staffeltriathlon-der-Kommunen-2013-TN61

Ergebnisliste:
Ergebnisliste

[Bericht SZ WND 02.09.2013]

[Pressemeldung Innenministerium 02.09.2013]
[http://www.saarland.de/94508.htm]

Dieser Beitrag wurde unter Allgemein veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.