Viola Stras siegt beim 12-Stunden-Lauf in Basel

Viola StrasViola Stras hat am Sonntag, 5. Mai,  im schweizerischen  Basel beim internationalen 12-Stunden-Lauf  überraschend deutlich die Frauenkonkurrenz gewonnen, und zwar mit einem Vorsprung von sieben Kilometern auf die Zweitplatzierte. Gelaufen wurde von null bis 12 Uhr  auf einem gut ausgeleuchteten 1,1 Kilometer  langen Rundkurs  im Sportpark St. Jakob (Beton, Asphalt, Kunststoff). Ausrichter des Laufes war das  weltweit tätige Sri Chinmoy Marathon Team, das für exzellente Organisation bekannt ist.  Viola war von der Atmosphäre begeistert, was sich auch auf ihre Leistung auswirkte.  Die 42-jährige Lebacherin verbesserte ihre alte Bestmarke um zehn Kilometer und siegte mit 104,4 Kilometern.  Mit dieser Leistung rückte sie auf Rang 1 der deutschen Bestenliste vor.
Auch Peter Wagner schaffte eine neue persönliche Bestleistung im 12-Stundenlauf. Mit 110,4 Kilometern wurde er  Gesamtsiebter und Zweiter der Altersklasse der 50- bis 59-Jährigen.
Herzlichen Glückwunsch zu den hervorragenden Leistungen!
Zur Rangliste und Fotogalerie des Veranstalters ->>>

Dieser Beitrag wurde unter Allgemein veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.